tt logo

Liebe Tischtennisfreunde,

im vergangenen Jahr waren wir alle noch guter Hoffnung im Spieljahr 2020/21 eine normale Spielrunde abzuwickeln.

Leider holte uns bereits im Oktober 2020 die Corona-Pandemie ein und wir mussten Ende Oktober die laufende Spielrunde unterbrechen und im Frühjahr 2021 alles abbrechen.

Auch dieses Spieljahr stellt sich für Aktiven folgende Fragen:

Wann beginnt die kommende Spielrunde?
Unter welchen Rahmenbedingungen und mit welchen Spielsystem wird gespielt?
Wann können wir wieder trainieren?
Welche Vorschriften gibt es für das Training bzw. für den Spielbetrieb?

Hier können wir leider keine endgültigen Antworten geben. Wir sind optimistisch, dass sich durch die derzeit sinkenden Fallzahlen, die fortschreitenden Impfaktionen sich unserem Sport wieder vernünftige Perspektiven aufzeigen.

Wir hoffen, dass sich für das Training und die Spielrunde weitere Lockerungen ergeben. Die aktuelle Vorschrift tagesaktuelle Antigentests für alle Kinder ab  6 Jahren vorzulegen, ist in unseren Augen nicht praktikabel und wir haben dies auch gegenüber unserer Landesregierung zusammen mit den anderen Sportverbänden zum Ausdruck gebracht.

Beim Badischen Tischtennis-Verband gehen wir mit Optimismus in die kommende Spielrunde und planen die Spielrunde ganz regulär.
Die Mannschaftsmeldungen sind angelaufen und bis 10. Juni 2021 möglich. Unsere Bitte an alle Vereine, plant die kommende Spielrunde ganz „normal“ und mit dem nötigen Optimismus.

Ob die kommende Spielrunde planmäßig abläuft, können wir leider nicht sagen, aber wir hoffen, dass mit Hilfe unserer Landesregierung, Kommunen und natürlich unserer Vereine ein großes Stück „Normalität“ zurückkehrt.

Auf seinen beiden Online-Sitzungen im Mai 2021 hat der erweiterte Vorstand folgendes beschlossen:

Die Mannschaftsmeldegebühr 2021/2022 wird für alle Jugendmannschaft erlassen. Die Mannschaftsmeldegebühr 2021/22 für Aktive wird für alle Mannschaften auf Verbandsebene um 50% reduziert.

Mannschaftsrückzüge werden bis zum 31.12.2021 nicht mit Sanktionen belegt.

Zur Unterstützung unserer Jugendarbeit und hier besonders zur Gewinnung neue Nachwuchsspieler / Nachwuchsspielerinnen hat der Verband für November 2021 das Schnuppermobil des DTTB
reserviert. Interessierte Vereine melden sich bitte bei unserer Geschäftsstelle (e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Die Kosten für das Schnuppermobil übernimmt der Verband.

Wir möchten uns bei allen Vereinen, Aktiven und Funktionären bedanken, dass sie trotz der Situation optimistisch für unseren Tischtennissport in Baden eintreten. Vielen Dank für Ihr Engagement!
Bleiben Sie gesund und unterstützen weiter unseren schönen Sport.

Im Namen des erweiterten Vorstandes und des Präsidiums

Klaus Hilpp, Präsident

Go to Top